Nachrichten tagesschau

Maas will Neuanfang ohne Blatter

Nach den Korruptionsvorwürfen gegen FIFA-Funktionäre hat sich Justizminister Maas für einen Neuanfang ohne Langzeit-Präsident Blatter ausgesprochen.

Blatter sei wohl kaum der Richtige, um für Aufklärung zu sorgen, sagte Maas der "Bild"-Zeitung. Berichte über Korruption gebe es viele, aufgeklärt worden sei jedoch nichts. Auch die Neuvergabe der WM 2018 und 2022 sei denkbar.

SPD-Fraktionschef Oppermann sprach sich dafür aus, den FIFA-Bestechungsskandal und die möglichen Folgen zum Thema beim G7-Gipfel Anfang Juni zu machen.