Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

IS erobert 21 syrische Dörfer

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat im Norden Syriens ihre Herrschaft weiter ausgedehnt. Sie eroberte 21 vor allem von Kurden bewohnte Dörfer an der Grenze zur Türkei.

Sollte der IS das Gebiet einnehmen, würde sie rund ein Drittel der über 800 Kilometer langen türkisch-syrischen Grenze kontrollieren.

Frankreich Staatspräsident Hollande erklärte derweil, sein Land werde sich an den US-geführten Luftangriffen gegen die IS im Irak beteiligen.Er werde aber keine Bodentruppen in das Land senden.

Zurück Weiter