Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

UN-Schule in Gaza getroffen?

Im Gazastreifen soll eine UN-Schule von israelischen Geschossen getroffen worden sein.

Nach palästinensischen Angaben starben dabei mindestens 15 Menschen. Damit seien seit dem 8. Juli bereits mehr als 740 Palästinenser getötet worden. Mehr als 4500 Menschen wurden demnach verletzt. Auf israelischer Seite kamen 32 Soldaten und drei Zivilisten ums Leben.

US-Außenminister Kerry bemüht sich weiter um eine Waffenruhe. Es gäbe Fortschritte, sagte er nach Gesprächen in Israel und dem Westjordanland.

Zurück Weiter