Fußball: Europa League

Stindl führt Gladbach ins Achtelfinale

Gladbach hat nach einem Kraftakt das Achtelfinale der Europa League erreicht. Die "Fohlen" gewannen das Zwischenrunden-Rückspiel in Florenz nach 0:2-Rückstand mit 4:2 und kamen dadurch weiter. Überragender Spieler in Florenz war Lars Stindl mit drei Toren. Neben den Gladbachern steht Schalke 04 als zweiter deutscher Vertreter in der Runde der letzten 16, die heute in Nyon um 13.00 Uhr ausgelost wird.

Der AS Rom hat trotz einer Niederlage und einer Gelb-Roten Karte für Antonio Rüdiger das Achtelfinale erreicht. Die Tottenham Hotspurs sind dagegen raus.

>> 1/16-Finale: Rückspiele (Hin)