Sport: Fußball

Dortmund trennt sich von Tuchel

Borussia Dortmund hat sich nach monatelangen Querelen von Trainer Thomas Tuchel getrennt. Die Aussprache dauerte nur 21 Minuten. Auf Twitter bedankte sich der Coach "für zwei schöne, ereignisreiche und aufregende Jahre".

Das Verhältnis zwischen Tuchel und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke war zerrüttet. Am Samstag hatte die Borussia die Saison mit dem Pokal-Erfolg gegen Frankfurt abgeschlossen. Für den Ex-Mainzer war es der erste Titel mit Dortmund. Laut Bild erhält er 2,9 Mio. Euro Abfindung. Als Nachfolger sind Lucien Favre und Peter Stöger im Gespräch

>> Porträt: Thomas Tuchel