Biathlon Sport

Antholz: DSV-Frauen siegen

Die deutschen Skikjägerinnen haben beim Weltcup in Antholz den 2.Staffelsieg des WM-Winters gefeiert. Das DSV-Quartett setzte sich in einer Windlotterie vor Tschechien und der Ukraine durch. Dem Team gelang eine tolle Aufholjagd, nachdem Startläuferin Hildebrand zwei Strafrunden kassierte hatte. Pech auch für Preuß, die lange mit gebrochenen Stock lief. Schlussfrau Dahlmeier blieb dann trotz der Böen fehlerfrei.

Die DSV-Männer belegten Rang 2 hinter Norwegen. Die Führung hatte zwischen beiden Teams ständig gewechselt, doch gegen Svendsen war Schempp machtlos.