Aus aller Welt: Nachrichten

Shanghai erstmals ohne Neuinfektion

Nach monatelangen Corona-Restriktionen und Lockdowns hat die chinesische Me­tropole Shanghai am Samstag erstmals keine Neuinfektion registriert. "Es gab keine neuen lokalen Covid-19-Fälle und keine neuen asymptomatischen Infektio­nen", teilte die Stadtverwaltung mit. Die Hauptstadt Peking zählte am Samstag zwei Corona-Neuinfektionen.

Die Bildungsbehörde von Peking teilte mit, dass am Montag alle Grund- und Mittelschulen wieder geöffnet werden sollen. China verfolgt seit Beginn der Corona-Pandemie eine strikte "Null-Co­vid-Strategie".

>> Klitschko will mit Giffey sprechen